Image Map

Split LP w/ Lingua Nada

by Paan

/
  • Record/Vinyl + Digital Album

    400 copies on marbled vinyls release on Kapitäne Platte and Lala Schallplatten with two diffrent front covers.

    Includes unlimited streaming of Split LP w/ Lingua Nada via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 7 days

      €12 EUR or more 

     

1.
2.
3.
4.
5.
6.
7.
8.

about

After sharing the van for 3 weeks over UK and EU in 2015, Leipzig´s oddsides are getting together on a record.

credits

released March 17, 2017

recorded mixed and mastered at Lala Studios Leipzig by Magnus Wichmann 2014/2016
Released by Lala Schallplatten and Kapitän Platte

tags

license

all rights reserved

about

Paan Germany

Leipzig/Halle based band est. 2006

contact / help

Contact Paan

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: PAAN - Großteig
Stoß an, denn heute saufen wir richtig.
Verbranntes Fleisch, nur billig muss es sein.
Mach schon und stopf dir alles in die Taschen.
Schneller, ich will den Anfang nicht verpassen.
Bunt, ich weiß ganz genau wer wir sind.
Schieß! Das lass uns schrei’n, denn jetzt ist Krieg.

Du hier.
Und ich da.
Dumm sind wir alle. Weil du hier bist -
bei mir wunderbar.
Doch nur in meiner Abwesenheit.
Das ist nicht frei, da lockt die Kohle, das ist rape.
Wenn einer witzt und alles lacht.
Der Kopf wird taub, keine Gegenwehr.
Dem Kollektiv wird’s warm im Schritt.
Marsch, Gesang, Schnaps und nackte Haut.

Macht. Das ist Macht was euch so macht.
Marsch, Gesang, Schnaps und nackte Haut –
was ihr euch traut.

Wer sagt, dass ich ein Märtyrer bin?
Dir geht es schlecht.
Du spielst Atlas.
Lass doch die Kugel fall’n.

Ich will nicht heimwärts, ich will nur weg.
Familie, Freunde, Ort – Willkür.
Oh süßer Brei, wir wollen keinen Zucker.
Wer aufsteht, der muss auch los.
Ich bleibe auf den Beinen,
geh einfach nicht ins Bett.
Denn draußen ist es plötzlich leer.
Ich kann im Dunkeln sehn.
Eigentlich schade, denn hier ist
Tristesse schön.
Und jetzt singen sie tatsächlich.
Alle das Gleiche, un terschiedlich und falsch.
Lächerlich, bei der Prämisse.
Und ich denk‘ Masseneuphorie.

Heiligkeit im Refrain.
Ein alter Reigen, der altes bringt.
Ein Schwanken, weil man vor Köpfen
keine Füße sieht.
Postmodern, konservativ – der Sinn ein Hure.
Schwimm weiter alter Krüppel.
Dir nimmt niemand was damals im Traum
schon einmal deines war.
Ich lauf und klau, verschlepp, verschenk,
ertränke mich im Leben.
Mein Kind, mein Hemd, mein Brot und Tee –
Blut strömt von meinen Händen.
Ich weiß, ich mach nichts heile,
ich lege nur in Schutt
und das Streben zur romantischen Vollendung,
also das EINE oder das ANDERE,
das macht uns so kaputt.

Also komm reiß ma‘ ein! Ich will nicht lachen.
Track Name: PAAN - Yamaha
breathe – think
breathe – move
(towers and castles)
breathe – think
breathe – stalk
(bricks and concrete)
build, destroy – as adult as a child
forever
destroy, destroy to stick together
build, destroy – as adult as a child
forever
destroy, destroy to stick together
not forever
i've burnt all my money and i seized all i wanted
stupid games and stupid puzzles
how i hate them, how i need them
colored bricks for the kids
and a special grey for me
i run into a very soft wall
it never harms you but it will make you feel
weak and angry
reality or imagination
the things i see or the things i think
the things i see or the things i think
i think the things i see are the things i think
i see, i think, the things i see are the things i think
i see, i think
i think the things i see are the things i think
i see, i think
i think the things i see are the things i think
like walking in the night, not knowing who a person is and why
i wanna know
like walking in the night, not knowing who a person is and why
i wanna know who a person is and why i stalk you in the night
neither you, nor you, nor i can own the world
when your head is throwing up your head.
and when it's eyes are opening again,
that's when you notice wether you're wrong or right
a daily rebirth into a hell of a world of

the perfect game, the sound of instruments,
the time we've lost, the time we gain.
snowballs in summer, like winter in spain.
we've got no tempo we've got clouds and the rain
for all the colors to stain.
Strike me down and i will soak,
so is there beautiesness in grey.
give it a try.
don't let senselessness pass by.
Track Name: PAAN - Saurion
Angst.
Um die Existenz.
Angst in den Spiegel zu schaun ́.
Stimmt die Richtung von dem was ich tu ́?
Oder drück ich vielleicht zu oft auf snooze?
Ists schon zu spät? Fährt meine Bahn?
Wo unser aller Gedanken so eingeschlossen sind.
Ich glaub ́ ich geh ́ heut lieber zu Fuß.
Will da nicht mit. Zu schnell.
Kann im Vorbeifahrn ́ nichts sehn ́.
Finde mein ́ Platz auf dem Weg,
muss es mir nur eingestehn ́.
„Um Himmels Willen. Behalt die Scheuklappen [ab]...“
Ist genug Platz hier?
Selbst wenn nicht, will ich weiter gehn ́
und nicht zurück sehn ́.
Ich zieh ́ die Schuhe an und mach ́ 2 Knoten rein.
Ich vertraue in mich denn ich will selbstbestimmt sein.
„Wir sind einen Felsen hochgerannt um dort wo die
Berge in den Wolken versinken einen Strich
mit Kreide zu zeichnen...“
Track Name: Lingua Nada - Lingua Nada - Franca
japanese lyrics by Mare Yamazoe