Image Map

Schaufenster

by Paan

/
  • Streaming + Download

    Includes high-quality download in MP3, FLAC and more. Paying supporters also get unlimited streaming via the free Bandcamp app.

      name your price

     

1.
05:31
2.
04:59
3.
03:59
4.
04:28
5.
02:49
6.
04:10
7.
02:36
8.
04:51
9.
06:29
10.
07:54

about

recorded in may 2008, mixed & mastered by magnus wichmann

credits

released August 8, 2008

self-released

tags

license

all rights reserved

about

Paan Germany

Leipzig/Halle based band est. 2006

contact / help

Contact Paan

Streaming and
Download help

Redeem code

Track Name: Song 1
Das Bild ist ein Ausruf aus der letzten Zeit // Doch die Lücken stehn still belacht // Still belacht leibt das Bild die Revanche // Ist das das letzte, ist das das letzte // Zugenickt und Pflicht belacht // Laufen Blicke voneinander weg // Wo ist der Preis // Der Preis bleibt dieses letzte Bild // Doch Papier atmet nicht // I remember the day //I woke up with a smiling face // But the darkness hides myself // In a cradle // I could sleep // But my eyes are fixed this light // The bright point in the sky // Than i get sad // My lights begun to glow // Searching for the final setence // The last word as it falls // From the sky // I said please // This is just the only thing // Help me shootingstar // Auch wenn ich schwör // Es rührte sich // Es lebte nicht // Es lebte niemals // Es lebte nicht der Traum zerbricht // Flehende Hände vorm fallenden Stern // Der Wunsch stirbt mit ihm, der Wunsch erfolgt // Der helle Punkt erlischt // Schon ist wieder alles schwarz // Wo bleibst du? // Wo willst du hin? // Jedes Ende ist ein neuer Start // Ein neuer Stern wird aufbewahrt // Lachend stiehlt er einen Wunsch // Und nimmt ihn mit in den Tod // Das Bild vergilbt // Der Blick bleicht aus und stirbt // Papier atmet nicht // Verbrenne das letzte Gesicht // Das Bild vergilbt // Der Blick bleicht aus und stirbt // Papier atmet nicht //Verbrenne das letzte Gesicht // Das Bild verbrennt // Der Blick wird schwarz und stirbt // Papier atmet nicht // Verbrenne das letzte Gesicht // Der helle Punkt erlischt // Schon ist wieder alles schwarz // Wo bleibst du? // Wo willst du hin? // The last pic turns to black // The last smile disapears // It burns without a tear // But your eyes look sad back at me // They stare right to me.
Track Name: Song 2
Lügen ist falsch // Die Wahrheit kommt eh raus // Fußabdrücke weisen den Weg // Nur so kommst du zum Ziel // Was wenn das Ziel gefürchtet ist // Und alle Fußabdrücke gefälscht //

Willst du langsamer gehen und lügen //Oder warten bis die Wahrheit Fälschung wird // Wartest du auf ein Zeichen // Oder auf eine Entscheidung // Wartest du bis die Wahrheit Fälschung wird // Wartest du auf einen Neuanfang // Sometimes lies make happier as the truth // Sometimes the truth leaves prints at the floor // This prints show a name but the rain will blur this picture and saves my mind from you // Sometimes lies make happier as the truth // Sometimes the truth leaves prints at the floor // This prints show a name // The rain blur a pic // Every drop guides a peace // Jedes Wort // Ist ein Schritt zurück // Kein Flügel fängt // Die Worte ein // Es ist doch immer gleich // Die Wahrheit schlägt dich durch die Wand // Es wird bewusst // was vorher ist, ist kein Vergleich // Was damals wird // Ist heute schon längst viel zu spät // Das Lachen Lügt // Nur Illusion // Endstation // Wartest du auf ein Zeichen // Oder auf eine Entscheidung // Wartest du auf einen Neuanfang // Wartest du das die Wahrheit Fälschung wird // Oder wartest du auf einen Neuanfang.
Track Name: Song 3
Was Ist hier bloß los // Es wiederholt sich // Dein Gesicht im Spiegelbild // Noch ein Schritt zurück // Deine Idole bei Acces all areas // Du wärst gern wie sie // Egal wohin es geht // Was bringt schon // Der letzte Schritt // Aus Zuversicht // Und du lebst deine Träume // Kein Wort von gestern und keines von morgen // Du küsst die Poster // Es geht weiter // Du räkelst dich auf deinem Bett // Egal wohin es geht // Du wärst gern wie sie // Immer weiter // Doch du bist es nicht // Bis die Dunkelheit ein bricht // Was bringt schon // Der letzte Schritt // Der letzte Zug // Ist schon längst abgefahrn // und du lebst deine Träume // Kein Wort von gestern // Und keines von morgen // Kein Ausweg mehr… // Und du lebst deine Träume // Du wärst gern wie sie // Doch du bist es nicht // Der letzte Zug für dich // Ist lägst abgefahrn // Und es scheint als sei es Realität // Kein Ausweg mehr…
Track Name: Song 4
Seit wann gewusst // Wann begann die Realität// Ein fernes Land // Abgesperrt durch Grenzen // Ein Sicherheitstrakt // Wer flieht der stirbt // Seit wann gewusst // Wann begann die Realität // Ein fernes Land // Abgesperrt durch Grenzen // Ein Sicherheitstrakt // Wer flieht der stirbt // AlibabaAlibaba // Nur zur Sicherheit // Wenn die Blumen Schwarz sind // Die Blüten zerfallen // Jeder Weiß Bescheid // Jeder weiß bescheid // Nur zur Sicherheit // Wenn die Blumen Schwarz sind // Die Blüten zerfallen // Strafe muss sein // Wenn die Blumen blühn // Ist das schlimmste schon vorbei // Wenn die Blumen blühn // ist der letzte Schrei verhallt // Wenn die Blumen blühn // Ist das schlimmste schon vorbei // Wenn die Blumen blühn // ist der letzte Schrei verhallt // Doch das Echo kehrt zurück // (Strafe muss sein) // Ersetzt das Schweigen // Und die Blumen blühn // (Wer flieht der Stirbt) // Und die Blumen blühn // (Wer stirbt der flieht) // Seit wann gewusst // Wann realisiert // Und die Blumen blühn // Und die Blumen blühn // Und die Blumen verblühn
Track Name: Song 5
Wann ist die Blütezeit erreicht // Auf die wir immer gern zurück sehn.. // War sie bereits oder liegt sie noch vor uns // Bleiben uns nur Momentaufnahmen // Die Erinnerung und ein Wehmütiger Blick zurück // Bei dem sich der Magen verkrampft // Und wir schämen uns für das was aus uns geworden ist // Denn es war nie so geplant // Vielleicht, an einer Kreuzung, sehn.. wir uns wieder und Vorfreude setzt ein, doch das Wetter ist zu schön um traurig zu sein // Können wir die zeit zurück drehn.. // wir würden es sicherlich tun // nur um irgendwann gemeinsam an der Kreuzung zu stehn..
Track Name: Song 6
Vorfreude setzt ein // Und ein Lächeln beginnt dann // Lachen verbreitet sich rasend schnell // Und wir sehen was wir wollen // Was wir wollen wird geschehn // Solange wir uns noch erinnern // War es (haben wir uns getäuscht) zu viel verlangt // Sag mir ( Und die Zeit wird knapp) was du denkst // Und ein Lächeln endet dann // Was soll das heißen Vorfreude macht das Leben? steigt die Erwartung so sinkt der Preis // Vielleicht ändert sich nie etwas vielleicht bleibt nur Enttäuschung, Die Versuchung führt und man erwartet erneut // Kann eine Niederlage verkraftet werden wann gehen die Augen auf? Ist es besser einfach nie zu warten um nie enttäuscht zu werden? Vorfreude macht das Leben // Was soll das heißen Vorfreude macht Leben // steigt die Erwartung so sinkt der Preis // Vielleicht ändert sich nie etwas vielleicht bleibt es Enttäuschung die Versuchung führt und man....Wartet Neu....Die Versuchung führt Neu
Track Name: Song 7
In the last time I // Got a little less lonely // Missing some kind of hand // Which holds me // I got the best friends // In the whole world // But there is something // They can not give to me // I can..t grasp the word // But I think it feels like love // Waiting for tonight // Sleeping in your arms // But who are you? // The name is missing // In the last time I // Got a little less lonely // Missing some kind of hand // Which holds me // I got the best friends // In the whole world // But there is something // They can not give to me // I can..t grasp the word // But I think it feels like love
Track Name: Schaufenster
Das Glas bricht // Wer warf den Stein // Niemand hört's // Jeder sieht die Scherben // Streng dein Hirn an // lass die Ausreden sein // Genug der Lügen // Ich kann's nicht mehr hör'n // ZU viel gesehen // Was daneben ging // Was daneben ging // Streng dein Hirn an // lass die Ausreden sein // Genug der Lügen // Ich kann's nicht mehr hör'n // Alles schaut blind auf den Ort des Geschehens // Die Gedanken stehen still // Gedanken stehen still // Regungslos // So regungslos // Hey! wenn wir für immer da bleiben, dann wird es niemand ahnen.
Keiner, keiner hat geahnt keiner keiner hat's gesehen...niemand wir für den Schaden zahlen // Keiner! Hat! Es! Gesehen! // Regungslos verschwindet der Ort des Geschehens
Track Name: Song 10
Tunnel in der Seifenblase // Vögel drum herum // Doch wir überfahren sie // und auch den Käfer neben uns // Es ist ein Gefängnis // Blicke reichen nicht // Alles ist normal, doch es ist nichts // So wie es scheint // Glitzernde Fassade // Jeder hätte es gern // Gefangen in den eigenen vier Wänden // Konsum Sucht, starre Blicke auf eine verkohlte Leiche // Hunger, Durst, als Ablenkung // Besser Leben macht Leben besser? // Autoritäten geben Leben Kontrollwahn // Ist das schön? Ist schön nicht schlecht? // Nicht schlecht ist schön! // Gut ist schlecht und schön böse // Ist das schön? // Nicht schlecht ist schön // abgegeben und neu gekauft, Langeweile macht erfinderisch, konstruktiv, ist destruktiv // Destruktiv ist konstruktiv // Der Anfang ist das Ende // Vertretbar? Wen kümmert's? // Abgegeben und neu gekauft // Neu gekauft! // Der Anfang ist das Ende // Vertretbar wen kümmerts? // Die gereichte Hand wird abgelehnt // Was wird übersehen? // Jemand anders // Was wird übersehen? // Jemand anders // Die gereichte Hand wird abgelehnt // Was wird übersehen? // Jemand anders // Nur seine Scheiß Hülle leuchtet // Doch eigentlich leuchtet nichts // denn der Strom ist aus // denn der Strom ist aus // Denn der Strom...